schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Ophiopogon japonicus ‚Minor‘

Schlangenbart

Pflanzort: Balkon/Terrasse, Garten/Beet
Lichtbedarf: halbschattig
Gießen: mittel
Blütenfarbe:
Höhe (cm): 10
Blattfarbe:
P 0,5
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
5,10 
Gesamtpreis
5,10 
lieferbar
Staffelpreise:
ab 5 St.
- 4 %
ab 8 St.
- 8 %
ab 10 St.
- 12 %

Die genaue Zusammensetzung Ihrer Mischung und die Anzahl der jeweiligen Pflanzen hängt von der gewählten Größe ab.

Ihr Paket enthält diese Pflanzen:

Gerüstbildner
0 x
Gruppenstauden
0 x
Streupflanzen
0 x
Bodendecker
0 x
Zwiebeln
0 x

Der Schlangenbart ist eine grasartige Staude, die sich gut für die Einfassung von Beeten und als Bodendecker eignet. Aber auch im Staudenbeet spielt sie ihre Stärken aus: glänzendes grünes Laub, einzelne Sorten haben fast schwarzviolette Blätter. Die hübschen Blüten erinnern an Maiglöckchen, erscheinen in blassviolett bis weiß in lockeren Trauben.
Die Pflanze wächst im Halbschatten, kommt aber bei nicht zu trockenem Standort auch in der Sonne gut zurecht. Humoser Boden ebenso wie schwerer Boden werden gut vertragen, wenn sie etwas durchlässig sind.
Gute Nachbarn: Astilbe, Dodecatheon, Hosta, Rodgersia, Tiarella

Eigenschaften
Pflanzort
Garten/Beet: Diese winterharten Stauden sind für Garten und Beet geeignet.
Balkon/Terrasse: Diese Stauden sind auch für Kübel und Töpfe geeignet.
Lichtbedarf
halbschattig: Das Beet bekommt halbtags Sonne.
Gießen
mittel: Je nach Witterung einmal die Woche gießen.
Besondere Eigenschaften
Trockenheitsverträglich: Stauden, die auch große Hitze und Trockenheit aushalten
ungiftig: Ungiftige Stauden, die sich für Gärten mit Kindern eignen
Lebensbereiche
Gehölzrand: Die Stauden gedeihen an trockenen und halbschattigen Standorten, z.B. unter Bäumen
Wuchsverhalten
Ausläuferbildend: Die Stauden bilden oberirdische Ausläufer und verbreiten sich autark im Beet. Gut als Bodendecker, da sie den Unkrautwuchs verringern.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Ophiopogon japonicus ‚Minor‘“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So geht's: alle Informationen zum Einpflanzen und Pflegen finden Sie in unseren Fragen und Antworten:

Passende Produkte dazu