schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Heuchera micrantha ‚Glitter‘

Purpurglöckchen

Lichtbedarf: halbschattig
Blütenfarbe:
Höhe (cm): 60
Blattfarbe:
P 1
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
4,69 
Gesamtpreis
4,69 
lieferbar
Staffelpreise:
ab 5 St.
- 4 %
ab 8 St.
- 8 %
ab 10 St.
- 12 %

Die genaue Zusammensetzung Ihrer Mischung und die Anzahl der jeweiligen Pflanzen hängt von der gewählten Größe ab.

Ihr Paket enthält diese Pflanzen:

Gerüstbildner
0 x
Gruppenstauden
0 x
Streupflanzen
0 x
Bodendecker
0 x
Zwiebeln
0 x

Das Sortiment der Purpurglöckchen ist den letzten Jahren geradezu lawinenartig gewachsen. Eine Fülle an allen erdenklichen Blattformen, -größen und -farben ist in den Betrieben entstanden. In den Staudenrabatten entsteht durch die Laubfarben und Laubformen ein ganzjährig lebendiges Bild. Die Blüten stehen deutlich über dem Laub. Heuchera sind beste Gartenpflanzen mit einer breiten Verwendungsmöglichkeit: die grünlaubigen Sorten lassen sich auch im Naturgarten gut einsetzen, die buntlaubigen Sorten sind eine willkommene Bereicherung im Staudenbeet. Und für Liebhaber der ein- und zweijährigen Pflanzen bieten sie einen schönen Rahmen, der mit immer neuen kurzlebigen Pflanzen kombiniert werden kann. Dazu noch die Eigenschaft als robuste, horstbildende Pflanze – sie lässt sich mit vielen andere Gartenpflanzen völlig problemlos kombinieren!
Gute Nachbarn: Bergenia, Campanula, Prunella, Penstemon, Polemonium, Primula

Heuchera ‚Glitter‘ hat silbriges Laub mit dunklen, fast schwarzen Adern. Blattunterseite purpur. Sehr kompakt wachsend mit dichtem Blattschopf. Zahlreiche Blüten die sehr lange – von Juni bis September – blühen.

Eigenschaften
Lichtbedarf
halbschattig: Das Beet bekommt halbtags Sonne.
Besondere Eigenschaften
Schnittstaude: Blühende Stauden, die in der Vase wirken und lange frisch bleiben
ungiftig: Ungiftige Stauden, die sich für Gärten mit Kindern eignen
Lebensbereiche
Beet: Idealer Standort für die meisten Stauden, jedoch müssen die Lichtverhältnisse berücksichtigt werden
Gehölzrand: Die Stauden gedeihen an trockenen und halbschattigen Standorten, z.B. unter Bäumen
Wuchsverhalten
Horstig: Stauden, die viele Triebe eng beieinander entwickeln, welche aber keine Ausläufer bilden. Gräser haben zum Beispiel oft einen horstigen Wuchs.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Heuchera micrantha ‚Glitter‘“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So geht's: alle Informationen zum Einpflanzen und Pflegen finden Sie in unseren Fragen und Antworten: