schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Geranium wallichianum ‚Rozanne‘ ®

Storchschnabel

Pflanzort: Balkon/Terrasse, Garten/Beet
Lichtbedarf: sonnig
Gießen: mittel
Blütenfarbe:
Höhe (cm): 50
Blattfarbe:
P 1
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
3,50 
Gesamtpreis
3,50 
lieferbar
Staffelpreise:
ab 5 St.
- 4 %
ab 8 St.
- 8 %
ab 10 St.
- 12 %

Die genaue Zusammensetzung Ihrer Mischung und die Anzahl der jeweiligen Pflanzen hängt von der gewählten Größe ab.

Ihr Paket enthält diese Pflanzen:

Gerüstbildner
0 x
Gruppenstauden
0 x
Streupflanzen
0 x
Bodendecker
0 x
Zwiebeln
0 x

Diese Pflanze hat innerhalb kürzester Zeit einen Siegeszug angetreten: sie blüht von Mai bis in den Oktober! Dazu noch ein lebendiges Laub, das im dunklen Grün immer wieder etwas heller Flecken hat und so sehr lebendig wirkt. Sie verträgt Sonne genauso gut wie lichten Schatten. Ein bisschen Vorsicht ist angebracht: die Pflanze wächst sehr stark, also nur maximal 6 Pflanzen/qm einsetzen. Und starke Partner ins Beet pflanzen, die selbst ein kräftiges Wachstum mitbringen. Aber wenn die Pflanze zu groß werden sollte: einfach radikal bis auf den Boden alles abschneiden, sie treibt willig wieder aus und blüht schnell wieder. Da die Pflanze keine Ausläufer macht ist sie im Staudenbeet eine tolle Bereicherung und bereitet keine Probleme.
Gute Nachbarn: Achillea filipendulina, Bistorta, Echinacea, Hemerocallis, Helenium, Rudbeckia, Miscanthus

Eigenschaften
Pflanzort
Garten/Beet: Diese winterharten Stauden sind für Garten und Beet geeignet.
Balkon/Terrasse: Diese Stauden sind auch für Kübel und Töpfe geeignet.
Lichtbedarf
sonnig: Das Beet bekommt ganztags Sonne.
Gießen
mittel: Je nach Witterung einmal die Woche gießen.
Besondere Eigenschaften
Bienenweide: Blühende Stauden, die Insekten Nektar liefern
ungiftig: Ungiftige Stauden, die sich für Gärten mit Kindern eignen
Lebensbereiche
Beet: Idealer Standort für die meisten Stauden, jedoch müssen die Lichtverhältnisse berücksichtigt werden
Gehölzrand: Die Stauden gedeihen an trockenen und halbschattigen Standorten, z.B. unter Bäumen
Wuchsverhalten
Horstig: Stauden, die viele Triebe eng beieinander entwickeln, welche aber keine Ausläufer bilden. Gräser haben zum Beispiel oft einen horstigen Wuchs.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Geranium wallichianum ‚Rozanne‘ ®“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So geht's: alle Informationen zum Einpflanzen und Pflegen finden Sie in unseren Fragen und Antworten:

Passende Produkte dazu