schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Gentiana asclepiadea

Schwalbenwurz-Enzian

Lichtbedarf: halbschattig, sonnig
Blütenfarbe:
Höhe (cm): 50
Blattfarbe:
P 0,5
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
6,50 
Gesamtpreis
6,50 
lieferbar
Staffelpreise:
ab 5 St.
- 4 %
ab 8 St.
- 8 %
ab 10 St.
- 12 %

Die genaue Zusammensetzung Ihrer Mischung und die Anzahl der jeweiligen Pflanzen hängt von der gewählten Größe ab.

Ihr Paket enthält diese Pflanzen:

Gerüstbildner
0 x
Gruppenstauden
0 x
Streupflanzen
0 x
Bodendecker
0 x
Zwiebeln
0 x

Im Steingarten muss die kleine Erinnerung an das Hochgebirge einfach sein: die schönen blauen, sehr intensiv gefärbten Blütenglocken auf frischgrünem Polster sind die alpinen Pflanzen schlechthin. Natürlich völlig winterhart, langsam wachsend, völlig robust brauchen sie keinerlei Pflege – die einzige Maßnahme ist, sie vor anderen, rasch wachsenden Pflanzen zu schützen. Dann ist der Enzian ein treuer und mit seinem schönen blau immer wieder überraschender Gartenbegleiter!
Gute Nachbarn: Aubrieta, Alyssum, Dianthus, Helianthemum, niedrige Potentilla, Pulsatillla

Der Schwalbenschwanzenzian ist eine Rarität, langsam wachsend, die Geduld des Gärtners wird gefordert. Aber dann über viele Jahre mit seinen langen Trieben und der Vielzahl an Blüten ein Kleinod!

Eigenschaften
Lichtbedarf
sonnig: Das Beet bekommt ganztags Sonne.
halbschattig: Das Beet bekommt halbtags Sonne.
Besondere Eigenschaften
Heimische Wildstaude: Heimische Stauden, die vielen Tieren Nahrung liefern
Schnittstaude: Blühende Stauden, die in der Vase wirken und lange frisch bleiben
ungiftig: Ungiftige Stauden, die sich für Gärten mit Kindern eignen
Lebensbereiche
Gehölzrand: Die Stauden gedeihen an trockenen und halbschattigen Standorten, z.B. unter Bäumen
Wuchsverhalten
Horstig: Stauden, die viele Triebe eng beieinander entwickeln, welche aber keine Ausläufer bilden. Gräser haben zum Beispiel oft einen horstigen Wuchs.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Gentiana asclepiadea“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So geht's: alle Informationen zum Einpflanzen und Pflegen finden Sie in unseren Fragen und Antworten: