schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Foeniculum vulgare ‚Atropurpureum‘

Bronze-Fenchel

Lichtbedarf: sonnig
Blütenfarbe:
Höhe (cm): 150
Blattfarbe:
P 1
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
5,10 
Gesamtpreis
5,10 
lieferbar
Staffelpreise:
ab 5 St.
- 4 %
ab 8 St.
- 8 %
ab 10 St.
- 12 %

Die genaue Zusammensetzung Ihrer Mischung und die Anzahl der jeweiligen Pflanzen hängt von der gewählten Größe ab.

Ihr Paket enthält diese Pflanzen:

Gerüstbildner
0 x
Gruppenstauden
0 x
Streupflanzen
0 x
Bodendecker
0 x
Zwiebeln
0 x

Ein Fenchel nicht zum Essen sondern als reine und besondere Zierde. Die filigranen Blätter machen im Beet ein ganz besonderes Eindruck. Die Pflanze bildet keine Knolle aus!
Wie die meisten Doldenblütler wird auch diese Pflanze sehr gerne von Insekten besucht.
Alle Gartenböden sind geeignet, Trockenheit gut überstanden.
Gute Nachbarn: Geranium magnificum, Geranium Sirak, Lavandiúla, Linum, Oenothera, Salvia

Foeniculum Atropurpureum hat sehr schön bronzefarbenes Laub.

Eigenschaften
Lichtbedarf
sonnig: Das Beet bekommt ganztags Sonne.
Besondere Eigenschaften
Bienenweide: Blühende Stauden, die Insekten Nektar liefern
Würzpflanze: Kräuter und essbare Stauden, die die Küche bereichern
essbar: Kräuter und essbare Stauden, die die Küche bereichern
ungiftig: Ungiftige Stauden, die sich für Gärten mit Kindern eignen
Lebensbereiche
Beet: Idealer Standort für die meisten Stauden, jedoch müssen die Lichtverhältnisse berücksichtigt werden
Wuchsverhalten
Horstig: Stauden, die viele Triebe eng beieinander entwickeln, welche aber keine Ausläufer bilden. Gräser haben zum Beispiel oft einen horstigen Wuchs.
Versamend: Die Samen mancher Stauden (z.B. Akelei) sähen sich selbst aus und vermehren sich so im Laufe der Jahre selbst im Beet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Foeniculum vulgare ‚Atropurpureum‘“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So geht's: alle Informationen zum Einpflanzen und Pflegen finden Sie in unseren Fragen und Antworten: