schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Eryngium alpinum

Alpen-Mannstreu

Lichtbedarf: sonnig
Blütenfarbe:
Höhe (cm): 70
Blattfarbe:
P 1
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
3,69 
Gesamtpreis
3,69 
nicht lieferbar
Staffelpreise:
ab 5 St.
- 4 %
ab 8 St.
- 8 %
ab 10 St.
- 12 %

Die genaue Zusammensetzung Ihrer Mischung und die Anzahl der jeweiligen Pflanzen hängt von der gewählten Größe ab.

Ihr Paket enthält diese Pflanzen:

Gerüstbildner
0 x
Gruppenstauden
0 x
Streupflanzen
0 x
Bodendecker
0 x
Zwiebeln
0 x

Ein richtiger Trockenkünstler und je wärmer und sonniger der Standort ist, um so markanter färben sich diese Stauden aus. Das vielgestaltige Laub ist im Frühjahr grün, färbt sich dann im Lauf des Sommers graugrün bis silbrig, die Blütenstängel sind hart und stabil, tragen markante Blütenköpfchen, die ein Kranz von Kelchblättern umgibt. Silbergrau sind diese Blüten zunächst, färben sich dann silbrig bis blau aus. Sandige, steinige aber auch eher trockene Lehmböden sind gut geeignet, Dünger mögen diese Pflanzen eher nicht, dadurch leidet die Winterhärte und die Pflanzen färben sich nicht so gut aus. Die Pflanze ist ein Paradies für Schmetterlinge und andere Insekten.
Gute Nachbarn: Achillea, Artemisia, Lavandula, Salvia, Melica

Eryngium alpinum zeichnet sich durch besonders intensiv gefärbte, sehr schön geformte Blüten mit großem, gundständigem Strahlenkranz aus.

Eigenschaften
Lichtbedarf
sonnig: Das Beet bekommt ganztags Sonne.
Besondere Eigenschaften
Bienenweide: Blühende Stauden, die Insekten Nektar liefern
Heimische Wildstaude: Heimische Stauden, die vielen Tieren Nahrung liefern
Schnittstaude: Blühende Stauden, die in der Vase wirken und lange frisch bleiben
Trockenheitsverträglich: Stauden, die auch große Hitze und Trockenheit aushalten
ungiftig: Ungiftige Stauden, die sich für Gärten mit Kindern eignen
Wuchsverhalten
Horstig: Stauden, die viele Triebe eng beieinander entwickeln, welche aber keine Ausläufer bilden. Gräser haben zum Beispiel oft einen horstigen Wuchs.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Eryngium alpinum“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So geht's: alle Informationen zum Einpflanzen und Pflegen finden Sie in unseren Fragen und Antworten: