schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Echinacea purpurea ‚Magnus‘

Sonnenhut

Pflanzort: Garten/Beet
Lichtbedarf: sonnig
Gießen: mittel
Blütenfarbe:
Höhe (cm): 90
Blattfarbe:
P 0,5
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
2,89 
Gesamtpreis
2,89 
lieferbar
P 1
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
3,69 
Gesamtpreis
3,69 
lieferbar
Staffelpreise:
ab 5 St.
- 4 %
ab 8 St.
- 8 %
ab 10 St.
- 12 %

Vor Jahren gab es nur einen roten Sonnenhut im Sortiment – nun hat eine breite Palette verschiedenster Züchtungen die Gärten im Sturm erobert. Man muss ein bisschen aufpassen – es gibt viele Sorten, die auf Grund ihrer genetischen Herkunft nur ein Strohfeuer für einen Sommer sind. Wir haben genau hingesehen und für Sie wirklich dauerhafte Pflanzen ausgesucht.
Am besten gedeihen diese im gut gepflegten Staudenbeet. Nicht zu schwerer Boden, gute Nährstoffversorgung und bei großer Trockenheit ein bisschen Wasser, lassen diese Pflanzen einen ganzen Sommer blühen. Und wenn Sie dann noch gelegentlich die verblühten Blütenköpfe entfernen, haben Sie lange Freude an diesen robusten Schönheiten – und die Insekten und Schmetterlinge freuen sich mit Ihnen!
Gute Nachbarn: Asphodeline, Catananche, Euphorbia, Limonium, Origanum, Thymus, Achnatherum

– Magnus kann man fast als den Vater vieler neuen Züchtungen bezeichnen. Von ihm stammt Regenfestigkeit, guter Stand, lange Blüte und unkomplizierte Verwendung im Garten.

Eigenschaften
Pflanzort
Garten/Beet: Diese winterharten Stauden sind für Garten und Beet geeignet.
Lichtbedarf
sonnig: Das Beet bekommt ganztags Sonne.
Gießen
mittel: Je nach Witterung einmal die Woche gießen.
Besondere Eigenschaften
Bienenweide: Blühende Stauden, die Insekten Nektar liefern
Schnittstaude: Blühende Stauden, die in der Vase wirken und lange frisch bleiben
ungiftig: Ungiftige Stauden, die sich für Gärten mit Kindern eignen
Lebensbereiche
Beet: Idealer Standort für die meisten Stauden, jedoch müssen die Lichtverhältnisse berücksichtigt werden
Wuchsverhalten
Horstig: Stauden, die viele Triebe eng beieinander entwickeln, welche aber keine Ausläufer bilden. Gräser haben zum Beispiel oft einen horstigen Wuchs.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Echinacea purpurea ‚Magnus‘“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So geht's: alle Informationen zum Einpflanzen und Pflegen finden Sie in unseren Fragen und Antworten:

Passende Produkte dazu