schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Campanula lactiflora ‘Loddon Anne’

Glockenblume

Lichtbedarf: halbschattig, sonnig
Blütenfarbe:
Höhe (cm): 100
Blattfarbe:
P 1
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
3,69 
Gesamtpreis
3,69 
lieferbar
Staffelpreise:
ab 5 St.
- 4 %
ab 8 St.
- 8 %
ab 10 St.
- 12 %

Die genaue Zusammensetzung Ihrer Mischung und die Anzahl der jeweiligen Pflanzen hängt von der gewählten Größe ab.

Ihr Paket enthält diese Pflanzen:

Gerüstbildner
0 x
Gruppenstauden
0 x
Streupflanzen
0 x
Bodendecker
0 x
Zwiebeln
0 x

Glockenblumen – eine große Pflanzengattung, deren zahlreiche Arten an den verschiedensten Standorten – vom lichten Schatten über sonnige Staudenrabatten bis hin zu Steingärten und Mauerfugen – verwendet werden kann. Alle Glockenblumen sind robust, winterhart und pflegeleicht. Leider sind Schnecken unangenehme Begleiter dieser Pflanzen, hier ist ein bisschen Aufmerksamkeit nötig. Das Laub ist in der Regel eher fein ausgebildet, die schalen- bis glockenförmigen Blüten sind ebenfalls eher zart ausgebildet. Alle Gartenböden sind geeignet.
Guten Nachbarn: höhere Geranium, Geum, Heuchera, Phlox paniculata

Eigenschaften
Lichtbedarf
sonnig: Das Beet bekommt ganztags Sonne.
halbschattig: Das Beet bekommt halbtags Sonne.
Besondere Eigenschaften
Bienenweide: Blühende Stauden, die Insekten Nektar liefern
Schnittstaude: Blühende Stauden, die in der Vase wirken und lange frisch bleiben
ungiftig: Ungiftige Stauden, die sich für Gärten mit Kindern eignen
Lebensbereiche
Gehölzrand: Die Stauden gedeihen an trockenen und halbschattigen Standorten, z.B. unter Bäumen
Wuchsverhalten
Horstig: Stauden, die viele Triebe eng beieinander entwickeln, welche aber keine Ausläufer bilden. Gräser haben zum Beispiel oft einen horstigen Wuchs.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Campanula lactiflora ‘Loddon Anne’“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

So geht's: alle Informationen zum Einpflanzen und Pflegen finden Sie in unseren Fragen und Antworten: