schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Aster ageratoides ‘Ashvi’

Aster

Lichtbedarf: halbschattig, sonnig
Blütenfarbe:
Höhe (cm): 65
Blattfarbe:
P 1
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
3,69 
Gesamtpreis
3,69 
lieferbar
Staffelpreise:
ab 5 St.
- 4 %
ab 8 St.
- 8 %
ab 10 St.
- 12 %

Die genaue Zusammensetzung Ihrer Mischung und die Anzahl der jeweiligen Pflanzen hängt von der gewählten Größe ab.

Ihr Paket enthält diese Pflanzen:

Gerüstbildner
0 x
Gruppenstauden
0 x
Streupflanzen
0 x
Bodendecker
0 x
Zwiebeln
0 x

Eine relativ neue Staude, die noch nicht lange in unserem Sortiment ist. Sie stammt aus dem nördlichen Ostasien, wächst in halbhohen bis höheren Lagen und ist somit sehr robust. Da es sich um z.T. regenarme Gebiete handelt, kommt sie auch mit trockenen Perioden gut zurecht. Ab Ende August entwickelt die Wildaster ihre zarten Sternchenblüten und blüht dann zuverlässig bis zu den ersten Herbstfrösten durch. Bienen und andere Insekten lieben den üppigen Pollenspender. Das Laub ist im Gegensatz zu den lanzettlichen Blättern der anderen Astern deutlich breiter, der Rand gezahnt und das Laub ist eher dunkelgrün.
Sonnige bis absonnige Plätze sind am besten, die Pflanze kommt mit allen Gartenböden zurecht.
Gute Nachbarn: Geranium, Hemerocallis, Phlox paniculata, höhere Veronica, niedrige Miscanthus

Aster Ashvi hat dunkles, straffes Laub, kleine weiße Blüten, eine späte und lange Blütezeit zeichnen diese Aster aus. Robust und dauerhaft, auch für halbschattige bis schattige Plätze geeignet. ‘Ashvi’ hat nur ein moderates Wachstum und lässt sich gut in kleine Staudenbeete integrieren.

Eigenschaften
Lichtbedarf
sonnig: Das Beet bekommt ganztags Sonne.
halbschattig: Das Beet bekommt halbtags Sonne.
Besondere Eigenschaften
Bienenweide: Blühende Stauden, die Insekten Nektar liefern
Schnittstaude: Blühende Stauden, die in der Vase wirken und lange frisch bleiben
Trockenheitsverträglich: Stauden, die auch große Hitze und Trockenheit aushalten
ungiftig: Ungiftige Stauden, die sich für Gärten mit Kindern eignen
Lebensbereiche
Gehölzrand: Die Stauden gedeihen an trockenen und halbschattigen Standorten, z.B. unter Bäumen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Aster ageratoides ‘Ashvi’“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

So geht's: alle Informationen zum Einpflanzen und Pflegen finden Sie in unseren Fragen und Antworten: