schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Allium ursinum

Bärlauch

Lichtbedarf: halbschattig
Blütenfarbe:
Höhe (cm): 25
Blattfarbe:
P 1
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
3,69 
Gesamtpreis
3,69 
nicht lieferbar
Staffelpreise:
ab 5 St.
- 4 %
ab 8 St.
- 8 %
ab 10 St.
- 12 %

Die genaue Zusammensetzung Ihrer Mischung und die Anzahl der jeweiligen Pflanzen hängt von der gewählten Größe ab.

Ihr Paket enthält diese Pflanzen:

Gerüstbildner
0 x
Gruppenstauden
0 x
Streupflanzen
0 x
Bodendecker
0 x
Zwiebeln
0 x

Der Bärlauch ist eine heimische Wildstaude für Freunde von kräftigen Aromen! Eine Pflanze mit vielen Vorteilen: sie wächst in jedem Garten, am liebsten unter Hecken und Sträuchern. Sie verbreitet sich über Samen und im Frühjahr werden sie ihre Freude an den vielen weißen Blütenbällen haben. Das Laub kann vom ersten Austrieb bis zur Blüte geerntet werden. Gibt Salaten eine kräftige Note, zu gekochten Speisen erst unmittelbar vor dem Servieren dazugeben!
Gute Nachbarn: Anemone nemorosa, Hepatica, Vinca, Waldsteinia

Eigenschaften
Lichtbedarf
halbschattig: Das Beet bekommt halbtags Sonne.
Besondere Eigenschaften
Bienenweide: Blühende Stauden, die Insekten Nektar liefern
Heimische Wildstaude: Heimische Stauden, die vielen Tieren Nahrung liefern
Würzpflanze: Kräuter und essbare Stauden, die die Küche bereichern
essbar: Kräuter und essbare Stauden, die die Küche bereichern
ungiftig: Ungiftige Stauden, die sich für Gärten mit Kindern eignen
Lebensbereiche
Gehölzrand: Die Stauden gedeihen an trockenen und halbschattigen Standorten, z.B. unter Bäumen
Wuchsverhalten
Horstig: Stauden, die viele Triebe eng beieinander entwickeln, welche aber keine Ausläufer bilden. Gräser haben zum Beispiel oft einen horstigen Wuchs.
Versamend: Die Samen mancher Stauden (z.B. Akelei) sähen sich selbst aus und vermehren sich so im Laufe der Jahre selbst im Beet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Allium ursinum“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

So geht's: alle Informationen zum Einpflanzen und Pflegen finden Sie in unseren Fragen und Antworten: