schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Agrimonia eupatoria

Odermennig

Lichtbedarf: halbschattig
Blütenfarbe:
Höhe (cm): 55
Blattfarbe:
P 0,5
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
3,69 
Gesamtpreis
3,69 
nicht lieferbar
P 1
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
3,69 
Gesamtpreis
3,69 
nicht lieferbar
Staffelpreise:
ab 5 St.
- 4 %
ab 8 St.
- 8 %
ab 10 St.
- 12 %

Der Odermennig fällt im Sommer mit seinen langen, gelben Blütenkerzen auf. Die Pflanze hat eine sehr lange Tradition als Färbe- und Heilpflanze. Man findet sie auf kalkhaltigem Boden in trockener, sonniger Lage, auf Magerwiesen, an Gebüsch- und Waldrändern.
Schlanke, aufrechte Blüten kommen aus einer grundständigen Blattrosette, das frischgrüne Laub hat einen deutlich gezähnten Blattrand.
Bestens im Naturgarten zu verwenden, der Samenstand sollte stehen bleiben, damit sich die Pflanze aussäen kann.
Gute Nachbarn: Dianthus carthusianorum, Lychnis viscaria, Malva, Silene

Eigenschaften
Lichtbedarf
halbschattig: Das Beet bekommt halbtags Sonne.
Besondere Eigenschaften
ungiftig: Ungiftige Stauden, die sich für Gärten mit Kindern eignen
Wuchsverhalten
Versamend: Die Samen mancher Stauden (z.B. Akelei) sähen sich selbst aus und vermehren sich so im Laufe der Jahre selbst im Beet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Agrimonia eupatoria“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

So geht's: alle Informationen zum Einpflanzen und Pflegen finden Sie in unseren Fragen und Antworten: