schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Achillea millefolium ‘Terracotta’

Schaf-Garbe

Pflanzort: Balkon/Terrasse, Garten/Beet
Lichtbedarf: sonnig
Gießen: mittel
Blütenfarbe:
Höhe (cm): 80
Blattfarbe:
P 0,5
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
3,29 
Gesamtpreis
3,29 
nicht lieferbar
P 1
Bestellbar ab 1 St.
Einzelpreis/St.
3,69 
Gesamtpreis
3,69 
lieferbar
Staffelpreise:
ab 5 St.
- 4 %
ab 8 St.
- 8 %
ab 10 St.
- 12 %

Alle Schafgarben sind Sonnenanbeter! An warmen, eher trockenen Standorten entfalten Sie ihre ganze Pracht, Laub und Blüte färben sich dann besonders charakteristisch aus. Für alle Böden geeignet, eher nährstoffarmen Standorte kommen der Pflanzen zugute – also nur sehr wenig Dünger geben!
Schön gefiedertes Laub, je nach Sorte silbrig bis grau, selten grün, die ganze Pflanze duftet.
Die Blüten halten sehr lange, auch als frische Schnittblume und in Trockensträußen.
Gut in Staudenbeeten zu verwenden, da alle sehr standfest sind und der Pflanzung Struktur geben können.
Gute Nachbarn: Anthemis, Echinops, Geranium oxonianum, Salvia nemorosa, Calamagrostis

Achillea ‘Terracotta’ ist eine der ersten Züchtungen, die das Farbenspiel der Schafgarben erweiterte und gehört immer noch zu den guten Sorten. Die Blüten sind zunächst hell ockerbraun, wechseln im Verblühen ins Gelb. Durch die im deutlichen Zeitabstand aufblüehnden Blüten ergibt sich ein interessantes Farbenspiel. Achillea ‚Terracotta‘ gehört zu den höheren Sorten und ist sehr standfest.

Eigenschaften
Pflanzort
Garten/Beet: Diese winterharten Stauden sind für Garten und Beet geeignet.
Balkon/Terrasse: Diese Stauden sind auch für Kübel und Töpfe geeignet.
Lichtbedarf
sonnig: Das Beet bekommt ganztags Sonne.
Gießen
mittel: Je nach Witterung einmal die Woche gießen.
Besondere Eigenschaften
Bienenweide: Blühende Stauden, die Insekten Nektar liefern
Schnittstaude: Blühende Stauden, die in der Vase wirken und lange frisch bleiben
Trockenheitsverträglich: Stauden, die auch große Hitze und Trockenheit aushalten
ungiftig: Ungiftige Stauden, die sich für Gärten mit Kindern eignen
Lebensbereiche
Beet: Idealer Standort für die meisten Stauden, jedoch müssen die Lichtverhältnisse berücksichtigt werden
Wuchsverhalten
Horstig: Stauden, die viele Triebe eng beieinander entwickeln, welche aber keine Ausläufer bilden. Gräser haben zum Beispiel oft einen horstigen Wuchs.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Achillea millefolium ‘Terracotta’“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

So geht's: alle Informationen zum Einpflanzen und Pflegen finden Sie in unseren Fragen und Antworten:

Passende Produkte dazu